Über Leesha

Gehen wir mal davon aus, du magst Mode und Accessoires… und gehen wir weiter davon aus, du hast was Hinreißendes gefunden. Um wie viel schöner ist es, wenn du weißt, dass die Produkte nachhaltig produziert und die Menschen, die sie herstellen, fair entlohnt werden. Ja, wir alle lieben schöne Dinge, möchten aber insgeheim auch die Welt ein wenig besser machen.

Deshalb gibt es Leesha.

Damit du deinen Einkauf mit einem guten Gefühl kombinieren kannst. Ein Gefühl, das andauert. Denn Leesha-Produkte sind nicht nur fair und nachhaltig produziert, sondern auch präzise gefertigt und langlebig. Schickes Design und soziale/ökologische Verträglichkeit müssen sich nicht ausschließen.

Als leidenschaftliche Näherin mit sozialer Ader suchte ich einen Weg, neue Dinge aus Altem zu erschaffen. Was zunächst als gute Idee in der privaten Näh-Ecke begann, hat sich seit 2011 zu einem umfangreichen Upcycling-Projekt, made in Berlin entwickelt… Leesha war geboren.

Einzigartig

Die verwendeten Werkstoffe haben alle ein Vorleben, das man ihnen heute nicht mehr ansieht. Viele unserer Produkte sind Unikate und nur in kleiner Stückzahl vorhanden.

Wenn du also nicht nur faire, sondern auch exklusive Taschen suchst, bist du soeben fündig geworden. Werde auch du Teil der Upcycling-Bewegung mit den augen- und handschmeichelnden Stücken von Leesha.

Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass aus alten PET-Flaschen so etwas entstehen kann: